Sie sind hier: » Home » Service » Aktuelles & Termine

Aktuelles & Termine

Gut zu wissen

Unten stehend erhalten Sie die aktuellen Informationen rund um das Projekt der Hermann-Hesse-Bahn sowie zum Planungs- und Baufortschritt.

 
 
 
 

31.07.2019

Planfeststellungsbeschluss für die Erweiterung des Bahnhofs Renningen liegt vor

Im Planfeststellungsverfahren "Erweiterung Bahnhof Renningen" wurde durch das Regierungspräsidium Stuttgart am 17.06.2019 der Planfeststellungsbeschluss erlassen.
Die planfestgestellten Unterlagen können Sie über folgenden Link einsehen:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/Abt2/Ref24/Seiten/Bh_Renningen.aspx

Der Gemeinderat der Stadt Renningen hat in seiner nichtöffentlichen Sitzung am 22.07.2019 beschlossen, zur Fristwahrung Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss des Regierungspräsidiums Stuttgart einzureichen.
Die Grundsatzentscheidung, ob die Klage zurückgenommen oder aufrechterhalten wird, trifft der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung nach der Sommerpause.
zum Beschluss und zur Pressemitteilung bzgl. Klageerhebung
 
 
 

04.07.2019

Ministerialdirektor Uwe Lahl positioniert sich zur Hermann-Hesse-Bahn

Prof. (apl.) Dr. Uwe Lahl, Ministerialdirektor im Ministerium für Verkehr des Landes Baden-Württemberg, hat sich im Gespräch mit der Leonberger Kreiszeitung zur Hermann-Hesse-Bahn positioniert.
Zum Pressebericht
 
 
 

Vertragsunterzeichnung zwischen dem Zweckverband HHB und dem NABU

Azubis des Landratsamts Calw haben einige Infos zum wegweisenden Termin vom 3. Juni 2019 in einem Video aufbereitet. Viel Spaß beim Ansehen!
Zum Video
 
 
 
Landrat Helmut Riegger bei der Vertragsunterzeichnung zusammen mit Verkehrsminister Winfried Hermann sowie NABU-Landesvorsitzender Johannes Enssle.

13.06.2019

Hermann-Hesse-Bahn dank Einigung mit dem NABU auf gutem Weg

Verkehrsminister Hermann brachte die Parteien an einen Tisch und ermöglicht dadurch den Bau der Bahn.

Vertrag schützt Fledermäuse und ermöglicht gute Schienenverbindung.
zur Pressemitteilung
 
 
 

26.04.2019

Geh- und Radweg ab 2. Mai wieder eröffnet

Bau der Eisenbahnüberführung der Hermann-Hesse-Bahn in Calw-Heumaden schreitet voran
weiterlesen
 
 
 

18.04.2019

Sperrung der B 296 in Calw - einsturzgefährdete Bahnbrücke

In der Nacht von 17.04.2019 auf den 18.04.2019 wurde die Bundesstraße 296 im Bereich Linde/Adlereck in Calw für den kompletten Verkehr (Fahrzeuge und Fußgänger) gesperrt.

Anlass der Sperrung ist eine Mitteilung der Deutschen Bahn, dass die Brücke akut einsturzgefährdet sei.

Die betroffene Brücke befindet sich im Eigentum der Deutschen Bahn AG. Es handelt sich dabei allerdings nicht um die Stahlbrücke, die von der Kulturbahn genutzt wird, sondern um eine zweite, direkt parallel liegende Stahlbetonbrücke. Nicht betroffen ist die im Eigentum des Zweckverbands Hermann-Hesse-Bahn befindliche sog. Fischbauchbrücke, die sich „oberhalb“ dieser beiden Brücken befindet.

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-bruecke-am-adlereck-droht-einzustuerzen.a7b43b54-1e1b-40be-bc59-4a3bcf0a03ce.html
weiterlesen
 
 
 

15.03.2019

Bauwerkssanierung 2019 - Öffentliche Ausschreibung von Bauleistungen nach VOB

Bauvorhaben:
Bauwerkssanierung 2019

Auftraggeber:
Zweckverband Hermann-Hesse-Bahn
75365 Calw

Art der Aufträge: Bauleistungen nach VOB

Submission am 17.04.2019

Alle weiteren Angaben sind unter www.avg.info (Gewerbekunden / Ausschreibungen) zu finden. Dort können die Ausschreibungsunterlagen heruntergeladen werden.
www.avg.info
 
 
 

08.03.2019

Sechste Verbandsversammlung des Zweckverband Hermann-Hesse-Bahn am 19.03.2019

Jeweils spätestens eine Woche vor dem Sitzungstermin steht Ihnen hier die Tagesordnung für die jeweilige Sitzung zur Verfügung.

Am Tag der Sitzung werden die Sitzungsvorlagen hinzugefügt.

Nach der Sitzung können Sie sich über die Beschlüsse und das Abstimmungsergebnis informieren.
weiterlesen
 
 
 

12.02.2019

Stufenumsetzung der Hermann-Hesse-Bahn weiterhin gültig - Machbarkeitsstudie stellt S-Bahn in Aussicht

Am 08.02.2019 fand ein Treffen zwischen den Verwaltungsspitzen der Landkreise Calw und Böblingen sowie des Verbands Region Stuttgart und Verkehrsminister Winfried Hermann statt, in dessen Rahmen die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie zur Verlängerung der S-Bahn-Linie 6 von Weil der Stadt nach Calw vorgestellt wurden. Dabei wurden auch die neuesten Überlegungen des Verbandes Region Stuttgart hinsichtlich einer sogenannten Sprinter-S-Bahn angesprochen.
Es wurde festgelegt, dass das neue Konzept der Sprinter-S-Bahn eine attraktive Alternative für die Umsetzung der zweiten Stufe des Stufenkonzepts von 2015 darstellt. Einigkeit bestand darin, dass der Landkreis Calw weiter die Umsetzung von Stufe 1, die Hermann-Hesse-Bahn im Dieselbetrieb zwischen Calw und Renningen vorantreiben. Über den Zeitpunkt und die Konzeption der zweiten Stufe werden sich weitere Untersuchungen und Abstimmungen anschließen.
weiterlesen
 
 
 

30.01.2019

An Sonderfahrt mit dem weltweit ersten Wasserstoff-Triebzug teilgenommen

Mit Blick auf einen möglichen Einsatz für die Hermann-Hesse-Bahn nahm eine Delegation des Zweckverbands Hermann-Hesse-Bahn unter Leitung von Landrat Helmut Riegger am 30. Januar 2019 an der Testfahrt des weltweit ersten Wasserstoff-Triebzugs für den Regionalverkehr, dem Coradia iLint der Firma ALSTOM, von Offenburg nach Freudenstadt teil.
 
 
 

31.12.2018

Archiv 2018

Hier finden Sie das Archiv von 2018.
weiterlesen
 
 
 

31.12.2017

Archiv 2017

Hier finden Sie das Archiv von 2017.
weiterlesen
 
 
 

31.12.2016

Archiv 2016

Hier finden Sie das Archiv von 2016.
weiterlesen
 
 
 

31.12.2015

Archiv 2015

Hier finden Sie das Archiv von 2015.
weiterlesen
 
 
 
Seite drucken