Sie sind hier: » Home » Service » Aktuelles & Termine

19.12.2018

Weiteres Planfeststellungsverfahren eingeleitet

Der Zweckverband Hermann-Hesse-Bahn hat den Antrag auf Planfeststellung für den Planfeststellungsabschnitt "Diverse Eisenbahnkreuzungs- und Verkehrsstationsmaßnahmen" gestellt. Im Einzelnen sind folgende Maßnahmen geplant: - Richtlinienkonforme Änderung des Bahnübergangs über die Straße „Malersbuckel“ in Weil der Stadt; - Richtlinienkonforme Änderung des Bahnübergangs über die Stuttgarter Straße in Althengstett; - Neubau des Haltepunktes Althengstett; - Abbruch und Neubau der Eisenbahnüberführung Gottlieb-Braun-Straße in Althengstett; - Neubau des Haltepunktes Calw-Heumaden sowie Neubau eines Fuß-/Radweg-Bahnübergangs bei Bahn-km 41,5+15 für den barrierefreien Zugang zum Bahnsteig und Neubau eines bahnparallelen Geh- und Radweges zur Erschließung des Haltepunktes Calw-Heumaden; - Neubau des nichtöffentlichen Bahnübergangs als Teil der Zufahrt zur Tälesbach-Deponie in Calw-Hirsau; - Neubau des Bahnhofes Calw-ZOB. Die Bekanntmachung des Regierungspräsidium Karlsruhe sowie die Planfeststellungsunterlagen stehen Ihnen nachfolgend zum Download bereit.
 
Bekanntmachung Einleitung Planfeststellungsverfahren "Diverse Eisenbahnkreuzungs- und Verkehrsstationsmaßnahmen"
Bekanntmachung
 
Zurück zur Übersicht
Seite drucken